In einer zunehmend komplexen und vernetzten Arbeitswelt ist es elementar, verschiedene Interessen zu vereinen und gemeinsame Lösungen zu finden. Je größer die Gruppe, umso stärker sind auch Problemlösungspotenzial und Kreativität – doch es braucht einen versierten Moderator um diese auch hervorzubringen.

Mit strukturierter Vor- und Nachbereitung, sowie bewährten Moderationstechniken führen Sie Gruppendiskussionen souverän zu Ergebnissen. Gewinnen Sie Ihre Adressaten für sich durch einen effizient gestalteten Workshop mit Wissen aus der Psychologie, Kommunikationswissenschaft und Wirtschaftspraxis.

Ziele des Seminars:

Kürzere und effizientere Besprechungen in Arbeitsgruppen; Themen schneller voran bringen, konkrete Ergebnisse erzielen, Motivation aller Beteiligten

Das Skript zum Seminar ist eine konkrete Vorlage für die Praxis. Checklisten und klare Handlungsschritte helfen dem Seminarteilnehmer in der Praxis eigenständig und kompetent eine Besprechung zu leiten.

 

Mindestteilnehmerzahl: 6

 

Trainerin: Janina Treis

Janina Treis ist Diplom-Psychologin und Moderatorin in den Medien. Als Psychologin arbeitet Sie im Bereich Werbung & Wirtschaft und ist u.a. Dozentin an der DHBW Stuttgart. Im Radio, bei Wissensmagazinen sowie Messen & Großveranstaltungen ist sie als Moderatorin unterwegs.

Sie vereint dadurch Fachwissen aus der Wirtschaft, Psychologie & Rhethorik.

Agenda

An wirtschaftlichen Beispielen orientiert lernen Sie die einzelnen Phasen eines Workshops, das dazugehörige leicht umsetzbare Methodenrepertoire (mit wenig Materialaufwand) sowie zielgerichteten Kreativitätstechniken kennen. In praktischen Übungen trainieren Sie fortlaufend das Präsentieren von Inhalten, damit Sie Ihren überzeugenden Auftritt vor einer Gruppe festigen können.

Um die Rolle des Moderators/Leiters nachhaltig zu stärken, werden Kommunikationskompetenzen für einen kompetenten Auftritt erarbeitet wie:

  • die Bewältigung schwieriger Besprechungssituationen,
  • Lampenfieber entgegenwirken,
  • Aufmerksamkeit der Teilnehmer erhalten,
  • Sprechtechniken, freies Sprechen vor Gruppen,
  • der Einsatz von Körpersprache und Emotionen.

Location